Sturmfrei!

Sturmfrei!

Hallo liebe Leute,oscar-649298_1280

ich bin’s mal wieder. Sogar heute extra für euch mit neuer Frisur – ach, ihr könnt mich ja gar nicht sehen. Ich hab mal wieder alle wichtigen News und Geschehnisse der Woche im Gepäck – das Leonardo DiCaprio den Oskar gewonnen hat, habt ihr sicherlich alle mitbekommen. Also berichte ich euch lieber über die wirklich wichtigen Dinge – richtig, die Dinge, die bei thoennessenpartner so abgehen.

Übrigens finde ich immer mehr Freude daran, euch vom Alltag im Büro und allem anderen was mich gerade so bewegt zu berichten. Merkt man das? Ich hoffe natürlich ihr lest meinen Blog auch so fleißig weiter wie am Anfang, falls nicht – auch egal, jetzt wo’s mir Spaß macht hör ich garantiert nicht mehr so schnell damit auf.

Felix hatte diese Woche viele Termine, oder er war erst nachdem wir Feierabend hatten, im Büro. Haben wir den Laden eben geschmissen – kein Problem, Felix hat uns ja zu fleißigen Bienen erzogen. Außerdem macht es echt ne Menge Spaß mal einen Batzen Verantwortung zu tragen – vor allem zusammen mit den Mädels. Wir sind echt ein cooles Team geworden, so macht Arbeiten richtig Spaß auch wenn es manchmal etwas stressig war – Man merkt eben schon, dass der Chef fehlt.

 

Nach der doch ziemlich chaotischen und anstrengenden Woche, könnte eigentlich ein entspanntes Wochenende folgen. Aber ich bin mal wieder total ausgeplant – diesmal aber nicht nur wegen Eigelstein. Der kommt aber natürlich auch nicht zu kurz. Heute Abend geht es nach der Arbeit direkt zu einer Freundin, Samstag kümmer’ ich mich morgens erst um Eigelstein und danach geht’s zum Shoppen, anschließend noch einige sportliche Aktivitäten. Als ob das Shoppen allein nicht schon genug Sport wäre, aber der Sommer naht. Ansonsten sitzt ja immerhin die Frisur schon mal. Sonntag werde ich dann einfach mal NICHTS tun – so ist zumindest der Plan, wie es geklappt hat werde ich dann nächste Woche berichten.

zucchini-617226_1920

Wie immer haben wir uns auch diese Woche ausgiebig mit dem Thema Essen beschäftigt. Da Felix ja wie gesagt fast die ganze Woche nicht im Büro war, wird heute mit der ganzen Truppe zusammen gegessen – man muss ja schließlich den Teamgeist aufrecht erhalten 😉

Sarah kocht für uns alle Zuccini-Nudeln mit scharfer Tomatensoße, ich bin mal gespannt ob ich mich dafür begeistern kann. Ansonsten gibt es ja genug Supermärkte und Restaurants in der Umgebung (auch für den Fall, dass ich nicht satt werde). Jedenfalls stand sie schon gestern Abend in der Küche und hat Zucchinis geschält, das nenn’ ich mal Einsatz.

 

So ich komm langsam mal zum Ende, möchte ja schließlich niemanden langweilen. Ich wünsch euch einen guten Start ins Wochenende – möge es uns gefühlt länger vorkommen als sonst immer. Ob das klappt? Naja ich drück’ euch die Daumen! Ende nächster Woche verabschieden wir Sarah und Cecilia auch schon wieder. Bevor Kristin und ich das weibliche Geschlecht nur noch zu zweit vertreten, steht allerdings noch ein Teamabend bei Felix an.

Ihr könnt also gespannt sein.

 

Bis nächste Woche, eure Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.